News

Drucken

PresseEcho zu "Der Name der Rose" und "Das Gespenst von Wilmundsheim"

Geschrieben von Administrator.

Wir haben tolles Feedback von der Presse für beide Stücke unserer kultBurG OPEN 2013 erhalten. Darüber freuen wir uns tierisch, weil es das Blut, den Schweiß und die Tränen vergoldet, die es alle Beteiligten gekostet hat, um die beiden Stücke auf die Bühne zu bringen. ... Ok, ok, bei "Der Name der Rose" war es Theaterblut und bei "Das Gespenst von Wilmundsheim" Wasserfarben. Die Tränen waren von den Eltern aus Stolz auf die Töchter und Söhne bei der Aufführung von "Das Gespenst von Wilmundsheim". Aber den Schweiß haben wir alle real und wirklich vergossen. Entweder, weil wir schwitzten, ob das Wetter hält oder deswegen, ob wir alle Auf- und Abtritte auch im Rittersaal gut hin bekommen. Beide Stücke mussten teilweise verlegt werden. Die Kulisse war nicht mehr vorhanden. Und dennoch haben wir extrem gutes Feedback von unseren Zuschauern erhalten. Bei "Der Name der Rose" war das emotionale Feedback nach der Aufführung im Rittersaal sogar noch größer als im Burghof.  Wir freuen uns darüber, dass wir Euch als Zuschauer in jeder Lage für unsere Stücke begeistern konnten.

P.S.: Man sollte den Titel "Blood, Sweat and Tears" im theatersinne erweitern um "Blood, Sweat,Tears and Nerves" um mal der Tatsache Rechnung zu tragen, dass die RegisseurInnen tausend Tode sterben, wenn die Aufführung nicht am geprobtem Ort stattfindet. Ernsthaft.

Presse zu "das Gespenst von Wilmundsheim"

Presse zu "Der Name der Rose"

Drucken

Backstage-Pass für "Der Name der Rose"

Geschrieben von Administrator.

Wir haben für "Der Name der Rose" auch während der Aufführung hinter der Bühne Bilder gemacht, die ein wenig die Stimmung einfangen und auch so schön geworden sind, dass wir sie Euch gerne zeigen möchten. Vor allem der Arbeit der Maskenbildnerinnen (Stefka, Dagmar, Tanja und Larissa) möchten wir ein Mega-Lob aussprechen, da sie, während die Zuschauer die Vorstellung genießen konnten, hinter der Bühne auf Hochtouren gearbeitet haben. Mehrere Darsteller mussten während der Aufführung umgeschminkt werden und der Schminkplan war entsprechend straff aber sehr gut organisiert und das auf engstem Raum.

zu den Backstage-Bildern

Drucken

Wichtige Informationen für alle kultBurG OPEN Besucher

Geschrieben von Administrator.

Hallo liebe Besucher unserer Theaterstücke während der kultBurG OPEN 2013,

seid unbesorgt angesichts der etwas "gemischten" Wetterlage. Wir führen unsere Stücke an den betreffenden Terminen auf jeden Fall auf. Wenn es wirklich dauerhaft regnen sollte, weichen wir in den oberen Rittersaal aus. Ihr könnt Euch also entspannt auf "Der Name der Rose" und "Das Gespenst von Wilmundsheim" freuen.

Eure kultBurG

Drucken

Der Name der Rose - Impressionen aus den Proben

Geschrieben von Administrator.

Newsbild William trägt AdsonWir haben während der Proben zu "Der Name der Rose" ein paar schöne Fotos gemacht, die wir Euch nicht vorenthalten wollen. Karten für "Der Name der Rose" gibt es auf dem Verkehrsamt Alzenau, Tel. 06023 / 502-112 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Zu den Fotos