News

Drucken

Ein Richter in großer Verlegenheit - MainEcho vom 30.05.2016

Geschrieben von Administrator.

Theater: Die Alzenauer KultBurG-Teens haben Kleists "Zerbrochenen Krug" am Sonntag auf die Bühne gebracht
Nachdem bereits im vergangenen Jahr mit "Romeo und Julia" ein Klassiker erfolgreich aufgeführt worden ist, wünschten sich die KultBurG-Teens des Alzenauer Theatervereins auch in diesem Jahr, große Literatur zu spielen. Diesmal steht Kleist auf dem Programm.

  PresseEcho zu "Dorfteufel"

Drucken

Theater-Feuer an einem kalten Abend - MainEcho vom 19.05.2016

Geschrieben von Administrator.

KultBurG-Open: 100 Besucher bei dreieinhalbstündiger Premiere der Gaunerkomödie "Volpone" im Burghof
Es war ein bitterkalter Pfingstsamstag-Abend, an dem die neue Produktion des Alzhenauer Theatervereins KultBurG die Gaunerkomödie "Volpone" in der Reihe der KultBurG-Open Premiere feierte. Die temperaturen rutschten im Laufe der dreieinhalbstündigen Inszenierung in den einstelligen Bereich. Dazu pfiff ein eisiger Wind durch den oberen Burghof.

PresseEcho zu "Volpone"

Drucken

Sparkassen-Familientag kultBurG

Geschrieben von Administrator.

Programm Nebenbühne

13.30 Uhr Ausschnitt aus dem aktuellen Stück „Der Dorfteufel“
KultBurGteens (15 min)

Drucken

Grenzbegehung Jubiläum 200 Jahre Alzenau - Bayern

Geschrieben von Administrator.

Zum 200sten Jubiläum des Münchner Vertrages, der die Zuschlagung Alzenaus zu Bayern beschloss, tanzte wieder der Kongress. Zwar nicht in Wien, sondern auf einer kleinen Bühne mitten auf der bayerisch-hessischen Grenze. Diese wurde kürzlich im Rahmen einer Grenzbegehung von zahlreichen Wanderern und Honoratioren des politischen Lebens abgeschritten. Vier kultBurGler tanzten symbolisch das Ränkespiel des Fürsten Metternich nach. Heftiger Applaus der Grenzgänger war der Lohn. Vivat!